PGD – Physisches Gold als Vermögensanlage

Die Premium Gold GmbH (PGD) widmet sich seit 2013 der Alternative zur herkömmlichen Vermögensbildung, dem Produkt „physisches“ Gold. Mit einer Wertentwicklung von ca.
348 % seit 2001 ist Gold als Anlageform in Zeiten des Zinstiefs besonders attraktiv. Man stelle sich den Unterschied vor:€ 50.000, im Jahre 2001 auf ein Sparbuch zu 2 % Zinsen angelegt, haben heute einen Wert von rund € 68.000. Wären damals hingegen € 50.000 in den Ankauf von Gold investiert worden, hätte es heute einen Wert von rund € 156.000! Schaut man dann auf den sinkenden Geldwert, ist das Sparen zu den aktuellen Konditionen wie Geld verbrennen.
Durch eine eigene Goldscheideanstalt werden die LBMA zertifizierten Goldbarren (999,9) der PGD nachhaltig aus Altgold gewonnen. Deshalb kann es auch zu einem besonders attraktiven Kurs angeboten werden. Die Stückelung fängt schon bei 0,1 g an. Man kann also schon für kleines Geld Gold ordern. Das Gold wird einfach zur Bestelladresse geliefert. 12 Monate nach Erwerb ist die Wiederveräußerung abgeltungssteuerfrei. Das Gold kann bei jeder Bank in Geld getauscht werden. Auch Sparpläne in Gold werden angeboten. www.pgd.ag

Pin It on Pinterest

Teilen

Teile diesen Beitrag!